Wirtschaft in Staat und Gesellschaft

Über 100 Schüler im neuen Kursus von business4school

Göttingen, 01. Oktober 2015  |  Über 100 Schüler nehmen an dem neuen Kursus des BusinessCollege mit dem Thema „Wirtschaft in Staat und Gesellschaft“ teil. Sie kommen aus den Klassen 10 bis 13 der Göttinger Gymnasien und Gesamtschulen, aber auch inzwischen aus Northeim, Duderstadt und anderen Orten der Region. Am ersten College-Abend stellte Prof. Dr. Frank Albe gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge anschaulich und komprimiert den Schülern vor: Gesamtleistung einer Volkswirtschaft, große Wirtschaftszyklen, Grundsätze von verschiedenartiger Wirtschaftspolitik und Ursachen und Zusammenhänge von wirtschaftlichen Veränderungen im weltweiten Umfeld. Das Interesse der Schülerinnen und Schüler am Thema war sehr groß. Die Gelegenheit zur Diskussion wurde gern genutzt. Im Winterhalbjahr bietet der Kursus Sozialprodukte die Themen: öffentliche Haushalte / Banken und Finanzwesen / Infrastruktur sowie Energie und öffentliche Versorgung. Die Themen werden jeweils von Hochschullehrern vorgestellt, dazu hat business4school Vertreter aus der Praxis eingeladen, zum Beispiel aus dem Wirtschaftsministerium, der Stadt Göttingen und der Stadtwerke. Jeder Schüler kann sich ein Themenfeld aussuchen, mit dem er sich besonders auseinandersetzt und dann auch aktiv mitwirkt.

Der aktuelle Kursus unterstützt auch den Wettbewerb des Handelsblattes „Welt ohne Geld“, in dem Schüler die Funktionen des Geldes darstellen sollen, etwa in Präsentationen, Videoclips oder anderen Medien. Dazu steht ein Expertenteam den Schülern und Lehrern beratend zur Seite: Prof. Dr. Niels Angermüller, Markus Bludau, Vorstand der Volksbank Göttingen und Studenten und Auszubildende der Sparkasse als Assistenten.

„Die große Nachfrage nach diesem Kursus zeigt, dass die Schülerinnen und Schüler nicht nur an Unternehmensfragen interessiert sind, sondern auch an ganzheitlichen wirtschaftlichen Zusammenhängen.“ sagt Ulrich Herfurth, der Organisator von business4school. „Das ist wichtig, weil die jungen Menschen auf diese Weise ihr Urteilsvermögen für die großen Zusammenhänge entwickeln und schärfen.“

Das BusinessCollege ist geeignet für Schüler der Klassen 10 – 12, die Teilnahme ist kostenfrei, bei regelmäßiger Teilnahme erhalten die Schüler ein Zertifikat. Der aktuelle Kursus steht im Internet unter www.business4school.de.

<- Zurück zu: Home